Loading...

Bentley Zurich

Bentley präsentiert den Continental GT3-R – das ultimative GT-Modell

Inspiriert vom Continental GT3

Mit dem neuen Continental GT3-R stellt Bentley das exklusivste und dynamischste Mitglied der renommierten Continental Grand Tourer-Modellfamilie vor. Unverkennbar besitzt das Modell die Züge des neuen Continental GT3 Rennwagens, der beim zweiten Lauf der Blancpain Endurance Series im Mai 2014 zu seinem ersten Titelgewinn fuhr und Bentley damit den ersten Rennsieg seit 84 Jahren ermöglichte.

Anlässlich der Premiere sagt Wolfgang Dürheimer, Chairman und Chief Executive von Bentley Motors:
"Das Fahrgefühl im Continental GT3-R ist höchst eindrucksvoll. Dieses Modell setzt neue Maßstäbe für die Fahrdynamik unserer Grand Tourer. Den Anstoß für die Entwicklung dieses außergewöhnlichen Straßenfahrzeugs gab das Leistungsvermögen des Continental GT3. So zeugt das neue Modell ganz klar von der Bentley typischen Leidenschaft, einzigartige und fahraktive Fahrzeuge zu bauen. Da wir zudem einen echten Bentley erschaffen wollten, gab es für den GT3-R nur ein Ziel: den luxuriösesten und zugleich sportlichsten Grand Tourer aller Zeiten zu entwickeln. Mit diesem Fahrzeug verwirklichen wir ein neues Niveau für die Synthese von Luxus und Leistung, die Bentley auszeichnet."

Der Continental GT3-R vereint Motorsporttechnologie und erstklassiges Können in der Entwicklung alltagstauglicher Fahrzeuge. Das in Crewe von Hand gefertigte und bei Bentley Motorsport vollendete Modell verkörpert den exklusivsten Ausdruck von leistungsorientiertem Luxus. Eigens für den neuen zweisitzigen GT haben die Ingenieure von Bentley eine modifizierte Version des rennerprobten 4,0-Liter-V8-Hochleistungsmotors mit Doppelturboaufladung konstruiert. Dieser verleiht dem Continental GT3-R die besten Beschleunigungswerte aller bisher gebauten Bentley Modelle. Insgesamt liefert der Antrieb eine Leistung von 580 PS (426 kW) und ein maximales Drehmoment von 700 Nm, während das Fahrzeuggewicht um 100 kg reduziert und das Getriebe mit einer verkürzten Abstufung ausgestattet wurde. Der GT3-R stürmt aus dem Stand innerhalb von nur 3,8 Sekunden auf 100 km/h und bietet damit Rennsportniveau in einem Grand Tourer.

Rolf Frech, Entwicklungsvorstand bei Bentley Motors, beschreibt die Leistungsfähigkeit des neuen Continental GT3-R:
"Bei der Entwicklung von Antrieb und Fahrwerk für den GT3-R haben wir uns auf neues Terrain begeben. Als Ergebnis haben wir einen noch nie erreichten Grad an Fahrdynamik für einen Continental GT realisiert. Dazu tragen vor allem die variable Kraftverteilung, mit der das Untersteuern fast völlig eliminiert wird, und die Fahrwerksabstimmung bei, welche sowohl direkt arbeitet, als auch Fahrfehler verzeiht. Mit den überarbeiteten „Drive‟ und „Sport‟ Modi geben wir dem Fahrer zusätzlich die Möglichkeit, sich immer wieder aufs Neue zu entscheiden zwischen einem entspannten und komfortablen Grand Tourer oder einem dynamischen Supersportwagen mit extremer Reaktionsschnelligkeit. Gleichermaßen direkt sind das Ansprechverhalten des Fahrzeugs und des überarbeiteten V8-Triebwerks auf Gaswechsel. Die neuen Turbolader lassen zudem das Turboloch verschwinden. Jeder Bentley belohnt den passionierten Fahrer – doch hinsichtlich der Fahrdynamik sind wir mit dem GT3-R in eine neue Dimension vorgestoßen."

Hier erfahren Sie mehr über den Continental GT3-R.